Anzeige
Veröffentlichung online am 06.02.2020 um 18:15:14 Uhr

Chor findet zweiten Vorsitzenden

Von Dieter Weinreich

Langenholzen. Die Chorgemeinschaft Concordia Langenholzen von 1881 hatte am 18. Januar um 20 Uhr im Dalmatiengrill zur Jahreshauptversammlung geladen. Der Einladung waren 21 Vereinsmitglieder sowie die Ortsbürgermeisterin, Sabine Voshage-Schlimme sowie Pastor Erich Wennecker gefolgt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Dieter Weinreich und dem Gedenken an die in 2019 verstorbenen Vereinsmitglieder folgte der Bericht des Vorstands über den Ablauf des vergangenen Jahres. Hier ist insbesondere die Chorfahrt im September nach Bremerhaven zu erwähnen, die allen gut gefallen hat. Der bisherige Vorstand wurde bei der Neuwahl bestätigt, auch ein zweiter Vorsitzender konnte gefunden und gewählt werden.

Der Vorstand besteht jetzt aus folgenden fünf Personen: Erster Vorsitzender Dieter Weinreich, zweiter Vorsitzender Rainer Stahlhut, Schatzmeisterin Monika Klink, Schriftführerin Martina Ahrens und Liedermutter Sieglinde Stahlhut.

Die Chorleiterin, Frau Kirsten Heinemann, dankte den Sängern und Sängerinnen für die guten Leistungen im vergangenen Jahr und erwartet Ähnliches auch im neuen Jahr mit mehreren öffentlichen Auftritten. Geplant ist für Mitte des Jahres eine Festveranstaltung zur Umwandlung des Männerchores in einen gemischten Chor vor 50 Jahren. Die Versammlung wurde beendet mit dem Wunsch des Vorsitzenden für ein möglichst langes Weiterbestehen zur Freude und Entspannung aller am Freitagabend.


Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 07.02.2020

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 06.02.2020 um 18:15:14 Uhr

Chor findet zweiten Vorsitzenden

Von Dieter Weinreich

Langenholzen. Die Chorgemeinschaft Concordia Langenholzen von 1881 hatte am 18. Januar um 20 Uhr im Dalmatiengrill zur Jahreshauptversammlung geladen. Der Einladung waren 21 Vereinsmitglieder sowie die Ortsbürgermeisterin, Sabine Voshage-Schlimme sowie Pastor Erich Wennecker gefolgt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Dieter Weinreich und dem Gedenken an die in 2019 verstorbenen Vereinsmitglieder folgte der Bericht des Vorstands über den Ablauf des vergangenen Jahres. Hier ist insbesondere die Chorfahrt im September nach Bremerhaven zu erwähnen, die allen gut gefallen hat. Der bisherige Vorstand wurde bei der Neuwahl bestätigt, auch ein zweiter Vorsitzender konnte gefunden und gewählt werden.

Der Vorstand besteht jetzt aus folgenden fünf Personen: Erster Vorsitzender Dieter Weinreich, zweiter Vorsitzender Rainer Stahlhut, Schatzmeisterin Monika Klink, Schriftführerin Martina Ahrens und Liedermutter Sieglinde Stahlhut.

Die Chorleiterin, Frau Kirsten Heinemann, dankte den Sängern und Sängerinnen für die guten Leistungen im vergangenen Jahr und erwartet Ähnliches auch im neuen Jahr mit mehreren öffentlichen Auftritten. Geplant ist für Mitte des Jahres eine Festveranstaltung zur Umwandlung des Männerchores in einen gemischten Chor vor 50 Jahren. Die Versammlung wurde beendet mit dem Wunsch des Vorsitzenden für ein möglichst langes Weiterbestehen zur Freude und Entspannung aller am Freitagabend.


Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 07.02.2020

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 06.02.2020 um 18:15:14 Uhr

Chor findet zweiten Vorsitzenden

Von Dieter Weinreich

Langenholzen. Die Chorgemeinschaft Concordia Langenholzen von 1881 hatte am 18. Januar um 20 Uhr im Dalmatiengrill zur Jahreshauptversammlung geladen. Der Einladung waren 21 Vereinsmitglieder sowie die Ortsbürgermeisterin, Sabine Voshage-Schlimme sowie Pastor Erich Wennecker gefolgt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Dieter Weinreich und dem Gedenken an die in 2019 verstorbenen Vereinsmitglieder folgte der Bericht des Vorstands über den Ablauf des vergangenen Jahres. Hier ist insbesondere die Chorfahrt im September nach Bremerhaven zu erwähnen, die allen gut gefallen hat. Der bisherige Vorstand wurde bei der Neuwahl bestätigt, auch ein zweiter Vorsitzender konnte gefunden und gewählt werden.

Der Vorstand besteht jetzt aus folgenden fünf Personen: Erster Vorsitzender Dieter Weinreich, zweiter Vorsitzender Rainer Stahlhut, Schatzmeisterin Monika Klink, Schriftführerin Martina Ahrens und Liedermutter Sieglinde Stahlhut.

Die Chorleiterin, Frau Kirsten Heinemann, dankte den Sängern und Sängerinnen für die guten Leistungen im vergangenen Jahr und erwartet Ähnliches auch im neuen Jahr mit mehreren öffentlichen Auftritten. Geplant ist für Mitte des Jahres eine Festveranstaltung zur Umwandlung des Männerchores in einen gemischten Chor vor 50 Jahren. Die Versammlung wurde beendet mit dem Wunsch des Vorsitzenden für ein möglichst langes Weiterbestehen zur Freude und Entspannung aller am Freitagabend.


Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 07.02.2020

Anzeige