Anzeige

Außentreppe der Delligser St. Georgs-Kirche saniert

Von Carsten Schillert

Delligsen. Über die Zeit hatte sich unter anderem Fugenmaterial gelöst. Die Treppe ist ein Notausgang aus der Kirche und muss sich stets in einem einwandfreien Zustand befinden. Pfarrer Paul-Gerhard Feilcke und Küsterin Heidemarie Koch lobten die Arbeit des Steinmetzbetriebs Wahrhusen mit Firmensitz in Delligsen.

Anzeige
Anzeige

Außentreppe der Delligser St. Georgs-Kirche saniert

Von Carsten Schillert

Delligsen. Über die Zeit hatte sich unter anderem Fugenmaterial gelöst. Die Treppe ist ein Notausgang aus der Kirche und muss sich stets in einem einwandfreien Zustand befinden. Pfarrer Paul-Gerhard Feilcke und Küsterin Heidemarie Koch lobten die Arbeit des Steinmetzbetriebs Wahrhusen mit Firmensitz in Delligsen.

Anzeige
Anzeige

Außentreppe der Delligser St. Georgs-Kirche saniert

Von Carsten Schillert

Delligsen. Über die Zeit hatte sich unter anderem Fugenmaterial gelöst. Die Treppe ist ein Notausgang aus der Kirche und muss sich stets in einem einwandfreien Zustand befinden. Pfarrer Paul-Gerhard Feilcke und Küsterin Heidemarie Koch lobten die Arbeit des Steinmetzbetriebs Wahrhusen mit Firmensitz in Delligsen.

Anzeige