Anzeige
Veröffentlichung online am 18.10.2020 um 08:19:42 Uhr

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Von Polizei

Northeim (ots) - Moringen, OT Großenrode, K 424

Sa., 17. Okt. 2020, gegen 14.00 Uhr

MORINGEN (ri). Ein 50-jähriger Slowene befährt mit einem Ford Transitdie K 424 von Berwartshausen i. R. Nörten-Hardenberg. Im Bereich Großenrode kommt er nach links von der Fahrbahn ab, beschädigt einen Leitpfosten und kommt schließlich im Straßengraben zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme wird eine Beeinflussung durch Alkohol festgestellt (Alcotest 0,93 Promille). Dem Unfallverursacher wird eine Blutprobe entnommen und vorübergehend das Führen von Kfz untersagt. Der Ford Transit ist nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Es entsteht ein Schaden von ca. 5250 Euro.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 18.10.2020 um 08:19:42 Uhr

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Von Polizei

Northeim (ots) - Moringen, OT Großenrode, K 424

Sa., 17. Okt. 2020, gegen 14.00 Uhr

MORINGEN (ri). Ein 50-jähriger Slowene befährt mit einem Ford Transitdie K 424 von Berwartshausen i. R. Nörten-Hardenberg. Im Bereich Großenrode kommt er nach links von der Fahrbahn ab, beschädigt einen Leitpfosten und kommt schließlich im Straßengraben zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme wird eine Beeinflussung durch Alkohol festgestellt (Alcotest 0,93 Promille). Dem Unfallverursacher wird eine Blutprobe entnommen und vorübergehend das Führen von Kfz untersagt. Der Ford Transit ist nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Es entsteht ein Schaden von ca. 5250 Euro.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 18.10.2020 um 08:19:42 Uhr

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Von Polizei

Northeim (ots) - Moringen, OT Großenrode, K 424

Sa., 17. Okt. 2020, gegen 14.00 Uhr

MORINGEN (ri). Ein 50-jähriger Slowene befährt mit einem Ford Transitdie K 424 von Berwartshausen i. R. Nörten-Hardenberg. Im Bereich Großenrode kommt er nach links von der Fahrbahn ab, beschädigt einen Leitpfosten und kommt schließlich im Straßengraben zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme wird eine Beeinflussung durch Alkohol festgestellt (Alcotest 0,93 Promille). Dem Unfallverursacher wird eine Blutprobe entnommen und vorübergehend das Führen von Kfz untersagt. Der Ford Transit ist nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Es entsteht ein Schaden von ca. 5250 Euro.

Anzeige