Anzeige
Veröffentlichung online am 27.10.2020 um 15:26:24 Uhr

Enkeltrick - Betrüger erbeuten niedrigen fünfstelligen Betrag

Von Polizei

Hildesheim (ots) - ALFELD - (jpm)Am Vormittag des 26.10.2020 erbeuteten unbekannte Täter mit dem sogenannten Enkeltrick Bargeld bei einem älteren Ehepaar aus Alfeld.

Den Ermittlungen zufolge erhielten die Senioren einen Anruf von ihrer vermeintlichen Enkeltochter.Diese schilderte, dass sie für den Erwerb einer Wohnung dringend Geld benötige. Im sicheren Glauben, tatsächlich mit ihrem Enkelkind zu sprechen, sagten die Herrschaften ihre Hilfe zu und stellten das Geld bereit.

Unter dem Vorwand, sich gerade bei einem Notar zu befinden und nicht selbst kommen zu können, wurde das Geld durch einen angekündigten Abholer in Empfang genommen.

Dabei soll es ich um einen Mann gehandelt haben, der wie folgt beschrieben werden konnte:

-Ca. 30 - 40 Jahre alt-Ca. 170 cm groß-Mittlere Statur-Bekleidet mit dunkler Jacke, dunkler Hose und dunklem Käppi-Führte eine Tageszeitung mit sich Zeugen, denen der Unbekannte eventuell im Bereich des Ortsteiles Limmer auffiel, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 27.10.2020 um 15:26:24 Uhr

Enkeltrick - Betrüger erbeuten niedrigen fünfstelligen Betrag

Von Polizei

Hildesheim (ots) - ALFELD - (jpm)Am Vormittag des 26.10.2020 erbeuteten unbekannte Täter mit dem sogenannten Enkeltrick Bargeld bei einem älteren Ehepaar aus Alfeld.

Den Ermittlungen zufolge erhielten die Senioren einen Anruf von ihrer vermeintlichen Enkeltochter.Diese schilderte, dass sie für den Erwerb einer Wohnung dringend Geld benötige. Im sicheren Glauben, tatsächlich mit ihrem Enkelkind zu sprechen, sagten die Herrschaften ihre Hilfe zu und stellten das Geld bereit.

Unter dem Vorwand, sich gerade bei einem Notar zu befinden und nicht selbst kommen zu können, wurde das Geld durch einen angekündigten Abholer in Empfang genommen.

Dabei soll es ich um einen Mann gehandelt haben, der wie folgt beschrieben werden konnte:

-Ca. 30 - 40 Jahre alt-Ca. 170 cm groß-Mittlere Statur-Bekleidet mit dunkler Jacke, dunkler Hose und dunklem Käppi-Führte eine Tageszeitung mit sich Zeugen, denen der Unbekannte eventuell im Bereich des Ortsteiles Limmer auffiel, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 27.10.2020 um 15:26:24 Uhr

Enkeltrick - Betrüger erbeuten niedrigen fünfstelligen Betrag

Von Polizei

Hildesheim (ots) - ALFELD - (jpm)Am Vormittag des 26.10.2020 erbeuteten unbekannte Täter mit dem sogenannten Enkeltrick Bargeld bei einem älteren Ehepaar aus Alfeld.

Den Ermittlungen zufolge erhielten die Senioren einen Anruf von ihrer vermeintlichen Enkeltochter.Diese schilderte, dass sie für den Erwerb einer Wohnung dringend Geld benötige. Im sicheren Glauben, tatsächlich mit ihrem Enkelkind zu sprechen, sagten die Herrschaften ihre Hilfe zu und stellten das Geld bereit.

Unter dem Vorwand, sich gerade bei einem Notar zu befinden und nicht selbst kommen zu können, wurde das Geld durch einen angekündigten Abholer in Empfang genommen.

Dabei soll es ich um einen Mann gehandelt haben, der wie folgt beschrieben werden konnte:

-Ca. 30 - 40 Jahre alt-Ca. 170 cm groß-Mittlere Statur-Bekleidet mit dunkler Jacke, dunkler Hose und dunklem Käppi-Führte eine Tageszeitung mit sich Zeugen, denen der Unbekannte eventuell im Bereich des Ortsteiles Limmer auffiel, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Anzeige