Anzeige
Veröffentlichung online am 09.03.2021 um 12:26:51 Uhr

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf der B 3

Von Polizei

Northeim (ots) - Nörten-Hardenberg, Bundesstraße 3, Montag, 08.03.2021, 16.50 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (köh) - Montagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 3 in Höhe der Abfahrt auf die B 446 zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Fahrzeugführer leicht verletzt wurden.

Ein 38-jähriger Fahrer aus Bad Sachsa befuhrt mit seinem VW Transporter die B 3 von Northeim in Fahrtrichtung Göttingen und ordnete sich irrtümlich nach rechts auf den Abzweig in Richtung der B 446 (Nörten-Hardenberg/Hardegsen) ein. Als er dies erkannte, korrigierte er seine Fahrt wieder nach links auf den Fahrstreifen in Richtung Göttingen und übersah dabei den nachfolgenden VW Polo eines 21-jährigen Göttingers.
Durch die Kollision beider Fahrzeuge wurden die Fahrzeugführer leicht verletzt und in Krankenhäuser nach Göttingen und Northeim gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Die B 3 war während der Bergungsarbeiten über 1 Stunde zwischen den beiden Abfahrten auf die B 446 komplett gesperrt.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 09.03.2021 um 12:26:51 Uhr

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf der B 3

Von Polizei

Northeim (ots) - Nörten-Hardenberg, Bundesstraße 3, Montag, 08.03.2021, 16.50 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (köh) - Montagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 3 in Höhe der Abfahrt auf die B 446 zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Fahrzeugführer leicht verletzt wurden.

Ein 38-jähriger Fahrer aus Bad Sachsa befuhrt mit seinem VW Transporter die B 3 von Northeim in Fahrtrichtung Göttingen und ordnete sich irrtümlich nach rechts auf den Abzweig in Richtung der B 446 (Nörten-Hardenberg/Hardegsen) ein. Als er dies erkannte, korrigierte er seine Fahrt wieder nach links auf den Fahrstreifen in Richtung Göttingen und übersah dabei den nachfolgenden VW Polo eines 21-jährigen Göttingers.
Durch die Kollision beider Fahrzeuge wurden die Fahrzeugführer leicht verletzt und in Krankenhäuser nach Göttingen und Northeim gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Die B 3 war während der Bergungsarbeiten über 1 Stunde zwischen den beiden Abfahrten auf die B 446 komplett gesperrt.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 09.03.2021 um 12:26:51 Uhr

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf der B 3

Von Polizei

Northeim (ots) - Nörten-Hardenberg, Bundesstraße 3, Montag, 08.03.2021, 16.50 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (köh) - Montagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 3 in Höhe der Abfahrt auf die B 446 zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Fahrzeugführer leicht verletzt wurden.

Ein 38-jähriger Fahrer aus Bad Sachsa befuhrt mit seinem VW Transporter die B 3 von Northeim in Fahrtrichtung Göttingen und ordnete sich irrtümlich nach rechts auf den Abzweig in Richtung der B 446 (Nörten-Hardenberg/Hardegsen) ein. Als er dies erkannte, korrigierte er seine Fahrt wieder nach links auf den Fahrstreifen in Richtung Göttingen und übersah dabei den nachfolgenden VW Polo eines 21-jährigen Göttingers.
Durch die Kollision beider Fahrzeuge wurden die Fahrzeugführer leicht verletzt und in Krankenhäuser nach Göttingen und Northeim gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Die B 3 war während der Bergungsarbeiten über 1 Stunde zwischen den beiden Abfahrten auf die B 446 komplett gesperrt.

Anzeige