Anzeige
Veröffentlichung online am 08.04.2021 um 11:41:59 Uhr

Durch Reparaturarbeiten Brand verursacht

Von Polizei

Northeim (ots) - Northeim, Untere Dorfstraße, Mittwoch, 08.04.2021, 17.00 Uhr

LANGENHOLTENSEN (köh) - Mittwochabend entstand durch Reparaturarbeiten an einem Fahrzeug ein kleinerer Brand in einer Scheune.

Ein 53-jähriger Kalefelder führte Flexarbeiten an seinem Pkw VW durch, der dabei aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geriet. Aufgrund der Brand- und Hitzausdehnung wurde das Scheunendach ebenfalls beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.Im Einsatz waren ca. 27 Einsatzkräfte der Feuerwehr, die das Feuer schnell unter Kontrolle brachten.
Durch den Brand entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 08.04.2021 um 11:41:59 Uhr

Durch Reparaturarbeiten Brand verursacht

Von Polizei

Northeim (ots) - Northeim, Untere Dorfstraße, Mittwoch, 08.04.2021, 17.00 Uhr

LANGENHOLTENSEN (köh) - Mittwochabend entstand durch Reparaturarbeiten an einem Fahrzeug ein kleinerer Brand in einer Scheune.

Ein 53-jähriger Kalefelder führte Flexarbeiten an seinem Pkw VW durch, der dabei aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geriet. Aufgrund der Brand- und Hitzausdehnung wurde das Scheunendach ebenfalls beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.Im Einsatz waren ca. 27 Einsatzkräfte der Feuerwehr, die das Feuer schnell unter Kontrolle brachten.
Durch den Brand entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 08.04.2021 um 11:41:59 Uhr

Durch Reparaturarbeiten Brand verursacht

Von Polizei

Northeim (ots) - Northeim, Untere Dorfstraße, Mittwoch, 08.04.2021, 17.00 Uhr

LANGENHOLTENSEN (köh) - Mittwochabend entstand durch Reparaturarbeiten an einem Fahrzeug ein kleinerer Brand in einer Scheune.

Ein 53-jähriger Kalefelder führte Flexarbeiten an seinem Pkw VW durch, der dabei aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geriet. Aufgrund der Brand- und Hitzausdehnung wurde das Scheunendach ebenfalls beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.Im Einsatz waren ca. 27 Einsatzkräfte der Feuerwehr, die das Feuer schnell unter Kontrolle brachten.
Durch den Brand entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Anzeige