Anzeige
Veröffentlichung online am 12.06.2021 um 11:19:26 Uhr

Unfallflucht in Holle - Lkw fährt gegen Schleppdach -

Von Polizei

Hildesheim (ots) - Holle (web) - Am frühen Samstagmorgen, zw. 00:30 - 01:00 Uhr, kam es in Holle, in der Straße "Am Rolande" zu einer Verkehrsunfallflucht.

Im o. g. Zeitraum versuchte der Fahrer eines verm. Sattelzuges am Anfang der o. g. Straße, kurz hinter der Einmündung zu Bahnhofstraße, zu wenden.
Dabei nutzte er auch die gegenüberliegende Schotter-/ Kiesfläche vor der dortigen landwirtschaftlichen Halle.
Aufgrund der Enge der Straße bzw. der Fläche musste der Fahrzeugführer rangieren bzw. mehrfach zurücksetzen. Bei diesem Wendemanöver kam es zum Zusammenstoß mit dem Schleppdach der Halle.
Teile der Dacheindeckung fielen zu Boden.
Aufgrund der Schäden muss der Unfallverursacher das Geschehen auch wahrgenommen haben. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.
Der Verursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle.

Aufgrund von Zeugenaussagen ist davon auszugehen, dass es sich um einen Sattelzug gehandelt hat. Der Auflieger hatte demnach eine blaue Plane. Bei dem Unfallverursacher soll es sich zudem um einen männl. Fahrer gehandelt haben.
Zeugen, die weiterführende Angaben zum Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth, Tel.: 05063-9010, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 12.06.2021 um 11:19:26 Uhr

Unfallflucht in Holle - Lkw fährt gegen Schleppdach -

Von Polizei

Hildesheim (ots) - Holle (web) - Am frühen Samstagmorgen, zw. 00:30 - 01:00 Uhr, kam es in Holle, in der Straße "Am Rolande" zu einer Verkehrsunfallflucht.

Im o. g. Zeitraum versuchte der Fahrer eines verm. Sattelzuges am Anfang der o. g. Straße, kurz hinter der Einmündung zu Bahnhofstraße, zu wenden.
Dabei nutzte er auch die gegenüberliegende Schotter-/ Kiesfläche vor der dortigen landwirtschaftlichen Halle.
Aufgrund der Enge der Straße bzw. der Fläche musste der Fahrzeugführer rangieren bzw. mehrfach zurücksetzen. Bei diesem Wendemanöver kam es zum Zusammenstoß mit dem Schleppdach der Halle.
Teile der Dacheindeckung fielen zu Boden.
Aufgrund der Schäden muss der Unfallverursacher das Geschehen auch wahrgenommen haben. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.
Der Verursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle.

Aufgrund von Zeugenaussagen ist davon auszugehen, dass es sich um einen Sattelzug gehandelt hat. Der Auflieger hatte demnach eine blaue Plane. Bei dem Unfallverursacher soll es sich zudem um einen männl. Fahrer gehandelt haben.
Zeugen, die weiterführende Angaben zum Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth, Tel.: 05063-9010, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 12.06.2021 um 11:19:26 Uhr

Unfallflucht in Holle - Lkw fährt gegen Schleppdach -

Von Polizei

Hildesheim (ots) - Holle (web) - Am frühen Samstagmorgen, zw. 00:30 - 01:00 Uhr, kam es in Holle, in der Straße "Am Rolande" zu einer Verkehrsunfallflucht.

Im o. g. Zeitraum versuchte der Fahrer eines verm. Sattelzuges am Anfang der o. g. Straße, kurz hinter der Einmündung zu Bahnhofstraße, zu wenden.
Dabei nutzte er auch die gegenüberliegende Schotter-/ Kiesfläche vor der dortigen landwirtschaftlichen Halle.
Aufgrund der Enge der Straße bzw. der Fläche musste der Fahrzeugführer rangieren bzw. mehrfach zurücksetzen. Bei diesem Wendemanöver kam es zum Zusammenstoß mit dem Schleppdach der Halle.
Teile der Dacheindeckung fielen zu Boden.
Aufgrund der Schäden muss der Unfallverursacher das Geschehen auch wahrgenommen haben. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.
Der Verursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle.

Aufgrund von Zeugenaussagen ist davon auszugehen, dass es sich um einen Sattelzug gehandelt hat. Der Auflieger hatte demnach eine blaue Plane. Bei dem Unfallverursacher soll es sich zudem um einen männl. Fahrer gehandelt haben.
Zeugen, die weiterführende Angaben zum Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth, Tel.: 05063-9010, in Verbindung zu setzen.

Anzeige