Anzeige
Veröffentlichung online am 26.07.2021 um 16:51:27 Uhr

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort durch Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit einer Rollstuhlfahrerin in Gronau/ Leine

Von Polizei

Hildesheim (ots) - (lau) Am 26.07.21, gegen 11.20 Uhr, befuhr eine 72-jährige gehbehinderte Bantelnerin mit ihrem Elektrorollstuhl die Straße Lehder Berg. An der Fußgängerampel in Höhe der Calenbergallee wollte sie die Straße überqueren. In diesem Moment kam ein Radfahrer auf dem Gehweg aus Richtung der Gronauer Innenstadt angefahren und fuhr gegen den Elektrorollstuhl der Bantelnerin. Der Elektrorollstuhl prallte danach gegen den Ampelmast.
Der Radfahrer lachte laut und fuhr weiter.
Der Elektrorollstuhl wurde leicht beschädigt, die Bantelnerin erlitt Beinverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mußten.
Der Radfahrer wurde als männliche Person, zwischen 50 und 60 Jahre alt, beschrieben. Er hatte eine Vollglatze und trug einen Mantel, der als "schäbig" beschrieben wurde.
Der Radfahrer fuhr auf einem alten schwarzen Fahrrad und soll stark nach Alkohol gerochen haben.
Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den flüchtigen Radfahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Elze unter 05068/ 93030 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 26.07.2021 um 16:51:27 Uhr

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort durch Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit einer Rollstuhlfahrerin in Gronau/ Leine

Von Polizei

Hildesheim (ots) - (lau) Am 26.07.21, gegen 11.20 Uhr, befuhr eine 72-jährige gehbehinderte Bantelnerin mit ihrem Elektrorollstuhl die Straße Lehder Berg. An der Fußgängerampel in Höhe der Calenbergallee wollte sie die Straße überqueren. In diesem Moment kam ein Radfahrer auf dem Gehweg aus Richtung der Gronauer Innenstadt angefahren und fuhr gegen den Elektrorollstuhl der Bantelnerin. Der Elektrorollstuhl prallte danach gegen den Ampelmast.
Der Radfahrer lachte laut und fuhr weiter.
Der Elektrorollstuhl wurde leicht beschädigt, die Bantelnerin erlitt Beinverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mußten.
Der Radfahrer wurde als männliche Person, zwischen 50 und 60 Jahre alt, beschrieben. Er hatte eine Vollglatze und trug einen Mantel, der als "schäbig" beschrieben wurde.
Der Radfahrer fuhr auf einem alten schwarzen Fahrrad und soll stark nach Alkohol gerochen haben.
Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den flüchtigen Radfahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Elze unter 05068/ 93030 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 26.07.2021 um 16:51:27 Uhr

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort durch Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit einer Rollstuhlfahrerin in Gronau/ Leine

Von Polizei

Hildesheim (ots) - (lau) Am 26.07.21, gegen 11.20 Uhr, befuhr eine 72-jährige gehbehinderte Bantelnerin mit ihrem Elektrorollstuhl die Straße Lehder Berg. An der Fußgängerampel in Höhe der Calenbergallee wollte sie die Straße überqueren. In diesem Moment kam ein Radfahrer auf dem Gehweg aus Richtung der Gronauer Innenstadt angefahren und fuhr gegen den Elektrorollstuhl der Bantelnerin. Der Elektrorollstuhl prallte danach gegen den Ampelmast.
Der Radfahrer lachte laut und fuhr weiter.
Der Elektrorollstuhl wurde leicht beschädigt, die Bantelnerin erlitt Beinverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mußten.
Der Radfahrer wurde als männliche Person, zwischen 50 und 60 Jahre alt, beschrieben. Er hatte eine Vollglatze und trug einen Mantel, der als "schäbig" beschrieben wurde.
Der Radfahrer fuhr auf einem alten schwarzen Fahrrad und soll stark nach Alkohol gerochen haben.
Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den flüchtigen Radfahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Elze unter 05068/ 93030 in Verbindung zu setzen.

Anzeige