Anzeige
Veröffentlichung online am 14.09.2021 um 08:12:39 Uhr

Verkehrsunfallflucht

Von Polizei

Northeim (ots) -

Northeim, Tschaikowskistraße, Montag, 13.09.2021, 11.15 Uhr

NORTHEIM (Mü) - Montagmittag kam es zu einer Verkehrsunfallflucht, die durch aufmerksame Zeugen aufgeklärt werden konnte.

Ein 82-jähriger Mann aus Northeim parkte mit seinem Pkw VW rückwärts aus einer Garage aus. Dabei verwechselte er das Gas- und Bremspedal und stieß daraufhin mit zwei ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Pkw zusammen. Anschließend verließ der 82-Jährige den Unfallort, ohne schadensregulierende Maßnahmen zu treffen.

Aufmerksame Zeugen beobachteten den Unfall und alarmierten die Polizei.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 9000 Euro. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 14.09.2021 um 08:12:39 Uhr

Verkehrsunfallflucht

Von Polizei

Northeim (ots) -

Northeim, Tschaikowskistraße, Montag, 13.09.2021, 11.15 Uhr

NORTHEIM (Mü) - Montagmittag kam es zu einer Verkehrsunfallflucht, die durch aufmerksame Zeugen aufgeklärt werden konnte.

Ein 82-jähriger Mann aus Northeim parkte mit seinem Pkw VW rückwärts aus einer Garage aus. Dabei verwechselte er das Gas- und Bremspedal und stieß daraufhin mit zwei ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Pkw zusammen. Anschließend verließ der 82-Jährige den Unfallort, ohne schadensregulierende Maßnahmen zu treffen.

Aufmerksame Zeugen beobachteten den Unfall und alarmierten die Polizei.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 9000 Euro. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 14.09.2021 um 08:12:39 Uhr

Verkehrsunfallflucht

Von Polizei

Northeim (ots) -

Northeim, Tschaikowskistraße, Montag, 13.09.2021, 11.15 Uhr

NORTHEIM (Mü) - Montagmittag kam es zu einer Verkehrsunfallflucht, die durch aufmerksame Zeugen aufgeklärt werden konnte.

Ein 82-jähriger Mann aus Northeim parkte mit seinem Pkw VW rückwärts aus einer Garage aus. Dabei verwechselte er das Gas- und Bremspedal und stieß daraufhin mit zwei ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Pkw zusammen. Anschließend verließ der 82-Jährige den Unfallort, ohne schadensregulierende Maßnahmen zu treffen.

Aufmerksame Zeugen beobachteten den Unfall und alarmierten die Polizei.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 9000 Euro. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige