Anzeige
Veröffentlichung online am 28.09.2021 um 15:00:27 Uhr

Wir lassen Sie nicht alleine

Mitgliederversammlung Hospizgruppe Leinebergland

Von Birgit Leue-Reimann

Alfeld. Die 1. Vorsitzende Birgit Leue-Reimann gab einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2020, das von schwierigen Corona-Situationen geprägt war. Alle Hospizlerinnen und Hospizler sind gegen Corona geimpft. Wir durften 36 Menschen und deren Zugehörige auf ihrem letzten Weg begleiten. Trauerbegleiterinnen standen vielen Menschen zur Seite. Auch auf der Palliativstation im Ameos Klinikum Alfeld war die Hospizgruppe engagiert.

Aus dem Vorbereitungskurs 2019/20 sind sieben Frauen und ein Mann in die Hospizarbeit eingestiegen. Ihre offizielle Einführung fand am 19. August 2020 in der Friedenskirche in Alfeld statt. Am 14. Oktober 2021 feiert die Hospizgruppe Leinebergland ihr 15-jähriges Jubiläum mit einer Veranstaltung zum Thema „Was ist gutes Sterben?“. Der interessierten Öffentlichkeit bieten wir am 21. Oktober in Alfeld ab 17.00 Uhr erneut einen kostenfreien „Letzte-Hilfe-Kurs“ an. Anmeldungen sind telefonisch unter: 0174 3 76 40 98 oder per E-Mail unter: kontakt@hospizgruppe-leinebergland.de möglich.

Am 23. Oktober startet in Alfeld der neue Vorbereitungskurs für Hospizbegleiter und Hospizbegleiterinnen. Ein Info-Abend hierzu ist für den 11. Oktober organisiert. Nach dem Bericht über die Finanzen erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstands.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 29.09.2021

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 28.09.2021 um 15:00:27 Uhr

Wir lassen Sie nicht alleine

Mitgliederversammlung Hospizgruppe Leinebergland

Von Birgit Leue-Reimann

Alfeld. Die 1. Vorsitzende Birgit Leue-Reimann gab einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2020, das von schwierigen Corona-Situationen geprägt war. Alle Hospizlerinnen und Hospizler sind gegen Corona geimpft. Wir durften 36 Menschen und deren Zugehörige auf ihrem letzten Weg begleiten. Trauerbegleiterinnen standen vielen Menschen zur Seite. Auch auf der Palliativstation im Ameos Klinikum Alfeld war die Hospizgruppe engagiert.

Aus dem Vorbereitungskurs 2019/20 sind sieben Frauen und ein Mann in die Hospizarbeit eingestiegen. Ihre offizielle Einführung fand am 19. August 2020 in der Friedenskirche in Alfeld statt. Am 14. Oktober 2021 feiert die Hospizgruppe Leinebergland ihr 15-jähriges Jubiläum mit einer Veranstaltung zum Thema „Was ist gutes Sterben?“. Der interessierten Öffentlichkeit bieten wir am 21. Oktober in Alfeld ab 17.00 Uhr erneut einen kostenfreien „Letzte-Hilfe-Kurs“ an. Anmeldungen sind telefonisch unter: 0174 3 76 40 98 oder per E-Mail unter: kontakt@hospizgruppe-leinebergland.de möglich.

Am 23. Oktober startet in Alfeld der neue Vorbereitungskurs für Hospizbegleiter und Hospizbegleiterinnen. Ein Info-Abend hierzu ist für den 11. Oktober organisiert. Nach dem Bericht über die Finanzen erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstands.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 29.09.2021

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 28.09.2021 um 15:00:27 Uhr

Wir lassen Sie nicht alleine

Mitgliederversammlung Hospizgruppe Leinebergland

Von Birgit Leue-Reimann

Alfeld. Die 1. Vorsitzende Birgit Leue-Reimann gab einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2020, das von schwierigen Corona-Situationen geprägt war. Alle Hospizlerinnen und Hospizler sind gegen Corona geimpft. Wir durften 36 Menschen und deren Zugehörige auf ihrem letzten Weg begleiten. Trauerbegleiterinnen standen vielen Menschen zur Seite. Auch auf der Palliativstation im Ameos Klinikum Alfeld war die Hospizgruppe engagiert.

Aus dem Vorbereitungskurs 2019/20 sind sieben Frauen und ein Mann in die Hospizarbeit eingestiegen. Ihre offizielle Einführung fand am 19. August 2020 in der Friedenskirche in Alfeld statt. Am 14. Oktober 2021 feiert die Hospizgruppe Leinebergland ihr 15-jähriges Jubiläum mit einer Veranstaltung zum Thema „Was ist gutes Sterben?“. Der interessierten Öffentlichkeit bieten wir am 21. Oktober in Alfeld ab 17.00 Uhr erneut einen kostenfreien „Letzte-Hilfe-Kurs“ an. Anmeldungen sind telefonisch unter: 0174 3 76 40 98 oder per E-Mail unter: kontakt@hospizgruppe-leinebergland.de möglich.

Am 23. Oktober startet in Alfeld der neue Vorbereitungskurs für Hospizbegleiter und Hospizbegleiterinnen. Ein Info-Abend hierzu ist für den 11. Oktober organisiert. Nach dem Bericht über die Finanzen erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstands.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 29.09.2021

Anzeige