Anzeige
Veröffentlichung online am 13.10.2021 um 18:57:23 Uhr

Abschied nach 30 Jahren

Ein wahres Vereins-Urgestein nimmt ihren Hut

Von Jürgen Zimmat

Lamspringe.  30 Jahre für den Verein, 30 Jahre im Vorstand, eine Ära geht zu Ende. Bei der letzten Mitgliederversammlung des Tennisclubs Lamspringe kandidierte Helga Zuege nicht mehr für den Posten des Kassenwarts. Bereits bei der letzten Wahl sagte die mittlerweile 75-Jährige: „Das sind meine beiden letzten Jahre im Vorstand.“

„Du wurdest am 12.04.1991 zur Kassenwartin gewählt, als Nachfolgerin von Jürgen Zimmat“, erinnerte sichJochen Fischer. „Manfred Koch wurde an diesem Tag zum Vorsitzenden gewählt, Angelika Pennig zur Schriftführerin und Zimmat übernahm das Amt des Pressewarts“, berichtete der Vorsitzende des TC weiter. Im damaligem Protokoll wurde auch vermerkt, dass der Verein 221 Mitglieder hatte, wovon 70 Jugendliche am Training teilgenommen haben.

Von diesen Zahlen kann der Verein heute nur noch träumen. Fischer dankte Zuege für ihren unermüdlichen Einsatz und dem enormen ehrenamtlichen Zeitaufwand in all den Jahren. „Im kommenden Frühjahr organisieren wir für dich ein Abschiedsturnier: 'Helga und ihr Heber gegen den Rest der Republik', also gegen die restlichen Lamspringer Ortsteile“, verspricht Fischer. Zum neuen Kassenwart wurde Ernst-Heinrich Durlach gewählt. Doch so ganz geht Zuege natürlich nicht. Sie wird dem TC auch weiterhin die Treue halten, den neuen Kassenwart erst einmal unterstützen und weiter mit Freude den Tennisschläger schwingen.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 14.10.2021

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 13.10.2021 um 18:57:23 Uhr

Abschied nach 30 Jahren

Ein wahres Vereins-Urgestein nimmt ihren Hut

Von Jürgen Zimmat

Lamspringe.  30 Jahre für den Verein, 30 Jahre im Vorstand, eine Ära geht zu Ende. Bei der letzten Mitgliederversammlung des Tennisclubs Lamspringe kandidierte Helga Zuege nicht mehr für den Posten des Kassenwarts. Bereits bei der letzten Wahl sagte die mittlerweile 75-Jährige: „Das sind meine beiden letzten Jahre im Vorstand.“

„Du wurdest am 12.04.1991 zur Kassenwartin gewählt, als Nachfolgerin von Jürgen Zimmat“, erinnerte sichJochen Fischer. „Manfred Koch wurde an diesem Tag zum Vorsitzenden gewählt, Angelika Pennig zur Schriftführerin und Zimmat übernahm das Amt des Pressewarts“, berichtete der Vorsitzende des TC weiter. Im damaligem Protokoll wurde auch vermerkt, dass der Verein 221 Mitglieder hatte, wovon 70 Jugendliche am Training teilgenommen haben.

Von diesen Zahlen kann der Verein heute nur noch träumen. Fischer dankte Zuege für ihren unermüdlichen Einsatz und dem enormen ehrenamtlichen Zeitaufwand in all den Jahren. „Im kommenden Frühjahr organisieren wir für dich ein Abschiedsturnier: 'Helga und ihr Heber gegen den Rest der Republik', also gegen die restlichen Lamspringer Ortsteile“, verspricht Fischer. Zum neuen Kassenwart wurde Ernst-Heinrich Durlach gewählt. Doch so ganz geht Zuege natürlich nicht. Sie wird dem TC auch weiterhin die Treue halten, den neuen Kassenwart erst einmal unterstützen und weiter mit Freude den Tennisschläger schwingen.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 14.10.2021

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 13.10.2021 um 18:57:23 Uhr

Abschied nach 30 Jahren

Ein wahres Vereins-Urgestein nimmt ihren Hut

Von Jürgen Zimmat

Lamspringe.  30 Jahre für den Verein, 30 Jahre im Vorstand, eine Ära geht zu Ende. Bei der letzten Mitgliederversammlung des Tennisclubs Lamspringe kandidierte Helga Zuege nicht mehr für den Posten des Kassenwarts. Bereits bei der letzten Wahl sagte die mittlerweile 75-Jährige: „Das sind meine beiden letzten Jahre im Vorstand.“

„Du wurdest am 12.04.1991 zur Kassenwartin gewählt, als Nachfolgerin von Jürgen Zimmat“, erinnerte sichJochen Fischer. „Manfred Koch wurde an diesem Tag zum Vorsitzenden gewählt, Angelika Pennig zur Schriftführerin und Zimmat übernahm das Amt des Pressewarts“, berichtete der Vorsitzende des TC weiter. Im damaligem Protokoll wurde auch vermerkt, dass der Verein 221 Mitglieder hatte, wovon 70 Jugendliche am Training teilgenommen haben.

Von diesen Zahlen kann der Verein heute nur noch träumen. Fischer dankte Zuege für ihren unermüdlichen Einsatz und dem enormen ehrenamtlichen Zeitaufwand in all den Jahren. „Im kommenden Frühjahr organisieren wir für dich ein Abschiedsturnier: 'Helga und ihr Heber gegen den Rest der Republik', also gegen die restlichen Lamspringer Ortsteile“, verspricht Fischer. Zum neuen Kassenwart wurde Ernst-Heinrich Durlach gewählt. Doch so ganz geht Zuege natürlich nicht. Sie wird dem TC auch weiterhin die Treue halten, den neuen Kassenwart erst einmal unterstützen und weiter mit Freude den Tennisschläger schwingen.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 14.10.2021

Anzeige