Anzeige
Veröffentlichung online am 05.01.2022 um 15:21:30 Uhr

Ponyreiten und Christkind machen Kinder im Reitverein glücklich

Weihnachtsreiten beim Delligser Reitverein

Von Eileen Stiehler

Delligsen. Beim Adventsflohmarkt bot der Verein auch ein Ponyreiten auf den Schulpferden an, welches viele Kinderaugen zum Strahlen brachte. Ob gerade mal auf den eigenen Beinen stehend oder bereits im Schul- oder Kindergartenalter, die Kinder drehten Runde um Runde mit den Schulpferden Bobby und Jette in der Delligser Reithalle.
Neben den verschiedenen Flohmarktständen, die für die letzten Geschenke für das Weihnachtsfest sorgten, war ein besonderes Highlight der Besuch vom Christkind am Nachmittag. Für jedes Kind und jeden Aussteller hatte es eine Kleinigkeit dabei und teilte Schokolade und Mandarinen an die Kleinsten aus.
„Es ist so schade, dass aufgrund der Pandemie so viele Veranstaltungen ausfallen müssen, wie auch unser Weihnachtsreiten. Gerade die Kinder sollten darunter nicht leiden, weshalb wir uns freuen, dass wir so viele Kinder heute zum Strahlen und Lächeln gebracht haben“, resümiert Jugendwartin Marcy Doreen Wachowiak die Veranstaltung.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 06.01.2022

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 05.01.2022 um 15:21:30 Uhr

Ponyreiten und Christkind machen Kinder im Reitverein glücklich

Weihnachtsreiten beim Delligser Reitverein

Von Eileen Stiehler

Delligsen. Beim Adventsflohmarkt bot der Verein auch ein Ponyreiten auf den Schulpferden an, welches viele Kinderaugen zum Strahlen brachte. Ob gerade mal auf den eigenen Beinen stehend oder bereits im Schul- oder Kindergartenalter, die Kinder drehten Runde um Runde mit den Schulpferden Bobby und Jette in der Delligser Reithalle.
Neben den verschiedenen Flohmarktständen, die für die letzten Geschenke für das Weihnachtsfest sorgten, war ein besonderes Highlight der Besuch vom Christkind am Nachmittag. Für jedes Kind und jeden Aussteller hatte es eine Kleinigkeit dabei und teilte Schokolade und Mandarinen an die Kleinsten aus.
„Es ist so schade, dass aufgrund der Pandemie so viele Veranstaltungen ausfallen müssen, wie auch unser Weihnachtsreiten. Gerade die Kinder sollten darunter nicht leiden, weshalb wir uns freuen, dass wir so viele Kinder heute zum Strahlen und Lächeln gebracht haben“, resümiert Jugendwartin Marcy Doreen Wachowiak die Veranstaltung.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 06.01.2022

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 05.01.2022 um 15:21:30 Uhr

Ponyreiten und Christkind machen Kinder im Reitverein glücklich

Weihnachtsreiten beim Delligser Reitverein

Von Eileen Stiehler

Delligsen. Beim Adventsflohmarkt bot der Verein auch ein Ponyreiten auf den Schulpferden an, welches viele Kinderaugen zum Strahlen brachte. Ob gerade mal auf den eigenen Beinen stehend oder bereits im Schul- oder Kindergartenalter, die Kinder drehten Runde um Runde mit den Schulpferden Bobby und Jette in der Delligser Reithalle.
Neben den verschiedenen Flohmarktständen, die für die letzten Geschenke für das Weihnachtsfest sorgten, war ein besonderes Highlight der Besuch vom Christkind am Nachmittag. Für jedes Kind und jeden Aussteller hatte es eine Kleinigkeit dabei und teilte Schokolade und Mandarinen an die Kleinsten aus.
„Es ist so schade, dass aufgrund der Pandemie so viele Veranstaltungen ausfallen müssen, wie auch unser Weihnachtsreiten. Gerade die Kinder sollten darunter nicht leiden, weshalb wir uns freuen, dass wir so viele Kinder heute zum Strahlen und Lächeln gebracht haben“, resümiert Jugendwartin Marcy Doreen Wachowiak die Veranstaltung.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 06.01.2022

Anzeige