Anzeige
Veröffentlichung online am 13.05.2022 um 15:57:56 Uhr, zuletzt geändert am 13.05.2022 um 17:20:01 Uhr

Polizeiteam in Delligsen komplett

Von Polizei

Delligsen (ots) -

Bereits zum 01.04.2022 hat Polizeioberkommissar Rüdiger Sott seinen Stationsdienst im Rathaus Delligsen angetreten - hiermit wurden die Personalveränderungen im Bereich des Fleckens Delligsen finalisiert.

"Im letzten Jahr hat es einige Veränderungen im Personalkörper der Polizei im Bereich Delligsen gegeben, die die Historie zurückliegender langjährigen Dienstverwendungen im dortigen Bereich durchbrachen. Die personelle Neuaufstellung ist hiermit perspektivisch abgeschlossen" so Polizeihauptkommissar Holger Scheffel als zuständiger Dienstvorgesetzter aus Stadtoldendorf.

Nach einjähriger Verwendung im Stationsbereich Delligsen hatte sich bereits Anfang Februar 2022 Polizeioberkommissar Michael Brunotte geplant verabschiedet zur Polizeistation Eschershausen.

Neben dem seit Oktober 2021 in Delligsen tätigen Polizeioberkommissar Holger Krollmann (54) aus Einbeck hat nun der im Bereich Dassel beheimatete Rüdiger Sott (47) sein Dienstzimmer im Delligser Rathaus bezogen. Wie bereits zuvor Krollmann verfügt auch Sott über langjähriges Erfahrungswissen aus seiner Verwendung im Einsatz- und Streifendienst der Polizei Stadtoldendorf und trat nach einer Hospitation im Ermittlungsbereich im Kommissariat in Holzminden seinen Stationsdienst in Delligsen an.

"In meiner Tätigkeit in Stadtoldendorf habe ich seit 2006 bereits Land und Leute in und um Delligsen kennen gelernt und freue mich riesig auf eine interessante neue Aufgabe, die sich mir durch einen krankheitsbedingten Nachersatz eröffnet hat" so Rüdiger Sott bei der aus terminlichen Gründen erst Anfang Mai nachgeholten formellen Begrüßung am Rathaus in Delligsen.

Anzeige