Anzeige
Veröffentlichung online am 16.09.2022 um 15:21:47 Uhr, zuletzt geändert am 16.09.2022 um 15:33:07 Uhr

Drei Schlägereien in Alfeld

30-jähriger Alfelder wird gleich zweimal angegriffen

Von Alfelder Zeitung

Alfeld. Wie die Polizei mitteilt, sollen drei erwachsene Männer einen 16-Jährigen aus Alfeld am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr auf Höhe des Spielplatzes am Seminarparkplatz angegriffen haben. Sie schlugen und traten den Jugendlichen selbst dann noch, als er schon am Boden lag.

Die zweite Tat ereignete sich am Mittwoch gegen 14.40 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen mehrere Jugendliche auf einen 30-jährigen Alfelder eingetreten und eingeschlagen haben, nachdem ein Streit an der Parkanlage am Bahnhof eskalierte. Ein Busfahrer, nach dem noch gesucht wird, habe die Angreifer durch Hupen dazu gebracht, von dem Opfer abzulassen und zu flüchten. Nur wenig später wurde der 30-Jährige erneut attackiert: Vor dem Kaufland an der Sedanstraße soll ihm ein Jugendlicher ins Gesicht geschlagen haben. Bei allen drei Taten wurden die Opfer durch Tritte und Schläge verletzt. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05181/91160 beim Polizeikommissariat Alfeld zu melden.

Anzeige