Anzeige
Veröffentlichung online am 30.09.2022 um 10:11:29 Uhr, zuletzt geändert am 30.09.2022 um 10:17:37 Uhr

Kristin Böhmer und Björn Wittich sind die Sieger

Mixed-Meisterschaft auf der Tennisanlage des TSV Föhrste ausgespielt

Freude am Ende des Turnier (von links): Klaus-Dieter Wolf, Tanja Böhmer, Björn Wittich, Kristin Böhmer, Martin Lampertz und Sylvia Stanko. Foto: Daniel Böhmer

Von Daniel Böhmer

Föhrste. Getreu dem Motto 'Jeder gegen Jeden' wurden die Paarungen aus Damen und Herren für jeden Durchgang neu ausgelost. So kamen spannende Doppelmatches zustande und alle haben einmal ihr spielerisches Können beim Tennis gezeigt. Gewonnen haben am Ende des Turniers natürlich alle Teilnehmer, weil sie einen wunderschönen, sportlichen Tag gemeinsam verbracht haben.

Den begehrten Wanderpokal sicherten sich am Ende Kristin Böhmer und Björn Wittich. Platz 2 ging Tanja Böhmer und Klaus-Dieter Wolf und Platz 3 an Sylvia Stanko und Martin Lampertz.

Nach der Siegerehrung gingen alle zum gemütlichen Teil des Tages mit Gegrilltem und kühlen Getränken in geselliger Runde über. Eine Wiederholung ist schon in Planung.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 01.10.2022

Anzeige