Anzeige
Veröffentlichung online am 23.11.2022 um 13:44:40 Uhr, zuletzt geändert am 23.11.2022 um 16:05:14 Uhr

"Wir bekommen eine moderne Internet-Autobahn"

Glasfaserausbau in Alfeld gestartet / 4580 Haushalte und Unternehmen könnten das schnelle Internet nutzen / Telekom investiert fünf Millionen Euro

Beim ersten Spatenstich freuen sie sich, dass der Glasfaserausbau für Alfeld startet: Christoph Kriegel, Andreas Mentzendorff (Tiefbauamt Alfeld), Alfelds Bürgermeister Bernd Beushausen, Alexander Steinhof, Maik Tubbesing (Deutsche Telekom) und Alfelds Baudezernent Mario Stellmacher. Foto: Stephanie Marschall

Von Stephanie Marschall

Sie haben 15 Prozent des Gesamtartikels gelesen

AZ-Plus

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Monatsabo abschließen & flexibel bleiben

  • Zugriff auf alle Artikel des Internetportals
  • Den ganzen Tag informiert über Alfeld und das Leinebergland
  • Monatlich kündbar

7,90€ / Monat

Monatsabo abschließen

Tagespass

  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Artikel des Internetportals
  • Zugriff auf die aktuellste E-Paper-Ausgabe

Nur 1,45€

Jetzt kaufen

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines unserer Angebote aus.

Veröffentlichung in der AZ vom 24.11.2022

Anzeige