Anzeige

Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich nicht alle Artikel ohne Weiteres lesen? Was muss ich machen, um hinter die Bezahlschranke zu kommen? Ich habe mein Passwort vergessen - was soll ich jetzt tun? Im Folgenden geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sollten Sie hier für Ihr Problem keine Lösung finden, dann nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt mit uns auf.

Die Alfelder Zeitung berichtet an sechs Tagen in der Woche über alles Wichtige aus Alfeld und dem Leinebergland. In gedruckter Form ist die AZ bereits seit dem vorletzten Jahrhundert der Begleiter der Menschen in ihrem Verbreitungsgebiet, im Internet ist sie seit immerhin zehn Jahren vertreten. Mit dem neuen Internetportal und dem erweiterten E-Paper-Angebot geht die Alfelder Zeitung einen weiteren Schritt in das digitale Medienzeitalter. Ein großer Teil der regionalen Nachrichten ist ab sofort auch online verfügbar - aber ebenso wie die gedruckten Nachrichten nicht kostenlos. Denn nicht nur das Drucken und Verteilen der Zeitung ist für einen Verlag mit Aufwand verbunden, auch das Recherchieren von Geschichten, Bewerten von Nachrichten und Verfassen von Artikeln erfordert Sachverstand, Kreativität und Sorgfalt. Aus diesem Grund stehen die Inhalte der digitalen AZ ebenso wie die der gedruckten Zeitung nur den zahlenden Kunden zur Verfügung.
Um hinter die Bezahlschranke zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Printabonnenten können für einen geringen Aufpreis pro Monat zusätzlich auch die digitalen Angebote der AZ nutzen (neben dem Premiumbereich des Portals auch das E-Paper). Das Zusatzabo “AZ-Digital-Plus” kann ebenso hier bestellt werden wie ein reines Digitalabo. Für Gelegenheitsleser gibt es auch im Internet die Möglichkeit eines Einzelkaufs. Kaufen Sie einen Tagespass, bezahlen Sie diesen über PayPal - und nutzen Sie 24 Stunden lang den Premiumbereich unseres Portals bzw. lesen Sie die aktuelle E-Paper-Ausgabe. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einzelne E-Paper-Ausgaben aus unseren Archiv zu erwerben. Dieses reicht bis Juli 2012 zurück.
Nein, das ist leider nicht möglich. Vor dem 1. Juli 2012 gab es noch kein E-Paper der Alfelder Zeitung. Ältere Ausgaben liegen uns derzeit nicht in digitaler Form vor.
Im geschützten Bereich können Sie alle eingestellten Artikel bis zum Ende lesen. Bitte beachten Sie, dass nur die lokalen Artikel aus der Alfelder Zeitung hier zu lesen sind. Wir prüfen aber die Möglichkeit, auch überregionale Inhalte einzubinden. Natürlich finden Sie im Premiumbereich auch Fotos - in vielen Fällen sogar mehr Bilder, als in der gedruckten Zeitung. Außerdem können Sie die letzten 24 AZ-Ausgaben als E-Paper lesen.
Wenn Sie bereits ein reines E-Paper-Abonnement der Alfelder Zeitung gelesen haben, dann können Sie Ihre gewohnten Anmeldedaten bestehend aus Mail-Adresse und Passwort verwenden. Sofern Sie ein neuer Digitalabo-Kunde sind oder das Zusatzabo für Printabonnenten bestellt haben, teilen wir Ihnen ein vorläufiges Passwort nach der Erfassung Ihrer Anmeldedaten separat mit, das Sie bei der ersten Anmeldung ändern müssen. Bitte denken Sie daran, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit jedes Passwort möglichst nur einmal verwenden sollten. Auch sollten Passwörter mindestens acht Zeichen haben, niemals Informationen, die mit Ihrer Person in Zusammenhang stehen, beinhalten sowie aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise in den AGB zum Umgang mit Ihrem persönlichen Passwort: Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.
Um Ihr Passwort zu ändern, müssen Sie sich zunächst im Portal anmelden. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie unter dem Menüpunkt „Service“ auf „Passwort ändern“. Auf dem nachfolgenden Screen geben Sie bitte zweimal Ihr neues Passwort ein und klicken auf „ändern“. Damit haben Sie Ihr Passwort erfolgreich geändert. Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, prüfen Sie bitte, ob Sie sich bei der Wiederholung des neuen Passwortes verschrieben haben. Bitte denken Sie daran, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit jedes Passwort möglichst nur einmal verwenden sollten. Auch sollten Passwörter mindestens acht Zeichen haben, niemals Informationen, die mit Ihrer Person in Zusammenhang stehen, beinhalten sowie aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen.
Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, haben Sie hier die Möglichkeit, eine E-Mail-Adresse anzugeben, an die wir einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes versenden. Folgen Sie anschließend einfach den Anweisungen in der E-Mail, um ein neues Passwort zu erhalten. Wichtig: Sie müssen die E-Mail-Adresse angeben, mit der Sie sich bislang im Portal angemeldet und unter der wir Ihren Zugang registriert haben.
Anzeige
Anzeige

Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich nicht alle Artikel ohne Weiteres lesen? Was muss ich machen, um hinter die Bezahlschranke zu kommen? Ich habe mein Passwort vergessen - was soll ich jetzt tun? Im Folgenden geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sollten Sie hier für Ihr Problem keine Lösung finden, dann nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt mit uns auf.

Die Alfelder Zeitung berichtet an sechs Tagen in der Woche über alles Wichtige aus Alfeld und dem Leinebergland. In gedruckter Form ist die AZ bereits seit dem vorletzten Jahrhundert der Begleiter der Menschen in ihrem Verbreitungsgebiet, im Internet ist sie seit immerhin zehn Jahren vertreten. Mit dem neuen Internetportal und dem erweiterten E-Paper-Angebot geht die Alfelder Zeitung einen weiteren Schritt in das digitale Medienzeitalter. Ein großer Teil der regionalen Nachrichten ist ab sofort auch online verfügbar - aber ebenso wie die gedruckten Nachrichten nicht kostenlos. Denn nicht nur das Drucken und Verteilen der Zeitung ist für einen Verlag mit Aufwand verbunden, auch das Recherchieren von Geschichten, Bewerten von Nachrichten und Verfassen von Artikeln erfordert Sachverstand, Kreativität und Sorgfalt. Aus diesem Grund stehen die Inhalte der digitalen AZ ebenso wie die der gedruckten Zeitung nur den zahlenden Kunden zur Verfügung.
Um hinter die Bezahlschranke zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Printabonnenten können für einen geringen Aufpreis pro Monat zusätzlich auch die digitalen Angebote der AZ nutzen (neben dem Premiumbereich des Portals auch das E-Paper). Das Zusatzabo “AZ-Digital-Plus” kann ebenso hier bestellt werden wie ein reines Digitalabo. Für Gelegenheitsleser gibt es auch im Internet die Möglichkeit eines Einzelkaufs. Kaufen Sie einen Tagespass, bezahlen Sie diesen über PayPal - und nutzen Sie 24 Stunden lang den Premiumbereich unseres Portals bzw. lesen Sie die aktuelle E-Paper-Ausgabe. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einzelne E-Paper-Ausgaben aus unseren Archiv zu erwerben. Dieses reicht bis Juli 2012 zurück.
Nein, das ist leider nicht möglich. Vor dem 1. Juli 2012 gab es noch kein E-Paper der Alfelder Zeitung. Ältere Ausgaben liegen uns derzeit nicht in digitaler Form vor.
Im geschützten Bereich können Sie alle eingestellten Artikel bis zum Ende lesen. Bitte beachten Sie, dass nur die lokalen Artikel aus der Alfelder Zeitung hier zu lesen sind. Wir prüfen aber die Möglichkeit, auch überregionale Inhalte einzubinden. Natürlich finden Sie im Premiumbereich auch Fotos - in vielen Fällen sogar mehr Bilder, als in der gedruckten Zeitung. Außerdem können Sie die letzten 24 AZ-Ausgaben als E-Paper lesen.
Wenn Sie bereits ein reines E-Paper-Abonnement der Alfelder Zeitung gelesen haben, dann können Sie Ihre gewohnten Anmeldedaten bestehend aus Mail-Adresse und Passwort verwenden. Sofern Sie ein neuer Digitalabo-Kunde sind oder das Zusatzabo für Printabonnenten bestellt haben, teilen wir Ihnen ein vorläufiges Passwort nach der Erfassung Ihrer Anmeldedaten separat mit, das Sie bei der ersten Anmeldung ändern müssen. Bitte denken Sie daran, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit jedes Passwort möglichst nur einmal verwenden sollten. Auch sollten Passwörter mindestens acht Zeichen haben, niemals Informationen, die mit Ihrer Person in Zusammenhang stehen, beinhalten sowie aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise in den AGB zum Umgang mit Ihrem persönlichen Passwort: Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.
Um Ihr Passwort zu ändern, müssen Sie sich zunächst im Portal anmelden. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie unter dem Menüpunkt „Service“ auf „Passwort ändern“. Auf dem nachfolgenden Screen geben Sie bitte zweimal Ihr neues Passwort ein und klicken auf „ändern“. Damit haben Sie Ihr Passwort erfolgreich geändert. Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, prüfen Sie bitte, ob Sie sich bei der Wiederholung des neuen Passwortes verschrieben haben. Bitte denken Sie daran, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit jedes Passwort möglichst nur einmal verwenden sollten. Auch sollten Passwörter mindestens acht Zeichen haben, niemals Informationen, die mit Ihrer Person in Zusammenhang stehen, beinhalten sowie aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen.
Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, haben Sie hier die Möglichkeit, eine E-Mail-Adresse anzugeben, an die wir einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes versenden. Folgen Sie anschließend einfach den Anweisungen in der E-Mail, um ein neues Passwort zu erhalten. Wichtig: Sie müssen die E-Mail-Adresse angeben, mit der Sie sich bislang im Portal angemeldet und unter der wir Ihren Zugang registriert haben.
Anzeige
Anzeige

Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich nicht alle Artikel ohne Weiteres lesen? Was muss ich machen, um hinter die Bezahlschranke zu kommen? Ich habe mein Passwort vergessen - was soll ich jetzt tun? Im Folgenden geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sollten Sie hier für Ihr Problem keine Lösung finden, dann nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt mit uns auf.

Die Alfelder Zeitung berichtet an sechs Tagen in der Woche über alles Wichtige aus Alfeld und dem Leinebergland. In gedruckter Form ist die AZ bereits seit dem vorletzten Jahrhundert der Begleiter der Menschen in ihrem Verbreitungsgebiet, im Internet ist sie seit immerhin zehn Jahren vertreten. Mit dem neuen Internetportal und dem erweiterten E-Paper-Angebot geht die Alfelder Zeitung einen weiteren Schritt in das digitale Medienzeitalter. Ein großer Teil der regionalen Nachrichten ist ab sofort auch online verfügbar - aber ebenso wie die gedruckten Nachrichten nicht kostenlos. Denn nicht nur das Drucken und Verteilen der Zeitung ist für einen Verlag mit Aufwand verbunden, auch das Recherchieren von Geschichten, Bewerten von Nachrichten und Verfassen von Artikeln erfordert Sachverstand, Kreativität und Sorgfalt. Aus diesem Grund stehen die Inhalte der digitalen AZ ebenso wie die der gedruckten Zeitung nur den zahlenden Kunden zur Verfügung.
Um hinter die Bezahlschranke zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Printabonnenten können für einen geringen Aufpreis pro Monat zusätzlich auch die digitalen Angebote der AZ nutzen (neben dem Premiumbereich des Portals auch das E-Paper). Das Zusatzabo “AZ-Digital-Plus” kann ebenso hier bestellt werden wie ein reines Digitalabo. Für Gelegenheitsleser gibt es auch im Internet die Möglichkeit eines Einzelkaufs. Kaufen Sie einen Tagespass, bezahlen Sie diesen über PayPal - und nutzen Sie 24 Stunden lang den Premiumbereich unseres Portals bzw. lesen Sie die aktuelle E-Paper-Ausgabe. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einzelne E-Paper-Ausgaben aus unseren Archiv zu erwerben. Dieses reicht bis Juli 2012 zurück.
Nein, das ist leider nicht möglich. Vor dem 1. Juli 2012 gab es noch kein E-Paper der Alfelder Zeitung. Ältere Ausgaben liegen uns derzeit nicht in digitaler Form vor.
Im geschützten Bereich können Sie alle eingestellten Artikel bis zum Ende lesen. Bitte beachten Sie, dass nur die lokalen Artikel aus der Alfelder Zeitung hier zu lesen sind. Wir prüfen aber die Möglichkeit, auch überregionale Inhalte einzubinden. Natürlich finden Sie im Premiumbereich auch Fotos - in vielen Fällen sogar mehr Bilder, als in der gedruckten Zeitung. Außerdem können Sie die letzten 24 AZ-Ausgaben als E-Paper lesen.
Wenn Sie bereits ein reines E-Paper-Abonnement der Alfelder Zeitung gelesen haben, dann können Sie Ihre gewohnten Anmeldedaten bestehend aus Mail-Adresse und Passwort verwenden. Sofern Sie ein neuer Digitalabo-Kunde sind oder das Zusatzabo für Printabonnenten bestellt haben, teilen wir Ihnen ein vorläufiges Passwort nach der Erfassung Ihrer Anmeldedaten separat mit, das Sie bei der ersten Anmeldung ändern müssen. Bitte denken Sie daran, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit jedes Passwort möglichst nur einmal verwenden sollten. Auch sollten Passwörter mindestens acht Zeichen haben, niemals Informationen, die mit Ihrer Person in Zusammenhang stehen, beinhalten sowie aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise in den AGB zum Umgang mit Ihrem persönlichen Passwort: Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.
Um Ihr Passwort zu ändern, müssen Sie sich zunächst im Portal anmelden. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie unter dem Menüpunkt „Service“ auf „Passwort ändern“. Auf dem nachfolgenden Screen geben Sie bitte zweimal Ihr neues Passwort ein und klicken auf „ändern“. Damit haben Sie Ihr Passwort erfolgreich geändert. Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, prüfen Sie bitte, ob Sie sich bei der Wiederholung des neuen Passwortes verschrieben haben. Bitte denken Sie daran, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit jedes Passwort möglichst nur einmal verwenden sollten. Auch sollten Passwörter mindestens acht Zeichen haben, niemals Informationen, die mit Ihrer Person in Zusammenhang stehen, beinhalten sowie aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen.
Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, haben Sie hier die Möglichkeit, eine E-Mail-Adresse anzugeben, an die wir einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passwortes versenden. Folgen Sie anschließend einfach den Anweisungen in der E-Mail, um ein neues Passwort zu erhalten. Wichtig: Sie müssen die E-Mail-Adresse angeben, mit der Sie sich bislang im Portal angemeldet und unter der wir Ihren Zugang registriert haben.
Anzeige